Sind „Open Sessions“ wirklich kostenlos?